Weihnachtsstress? Pferde-Betreuung während der Feiertage

Über die Weihnachtszeit erfreut sich der Mensch einer Unmenge an fröhlichen Stunden mit Freunden und Familie, gutem Essen und hoffentlich vielen Geschenken ...

 

Allerdings sind die Tage im Winter nicht nur kurz, sondern auch mit vielen Erledigungen, Besorgungen und Verpflichtungen vor, während und nach den Feiertagen verbunden.

 

Da kann es schon mal passieren, dass das Pferd zu kurz kommt, während der Mensch sich im weihnachtlichen Stress verliert. Aber gerade im Winter, wenn die Pferde meist eh schon weniger Paddock- oder Koppelgang wegen Matsch oder Glatteis haben, ist es wichtig, dass sie täglich bewegt werden: Denn gerade die Besitzer von älteren Pferden wissen: Wer rastet, der rostet!

 

Kontaktiert mich: Ich bin über die Weihnachtszeit voll im Einsatz und kann mich gerne um eure Pferde während der Weihnachtsfeiertage und den danach anschließenden genauso turbulenten Tage rund um Silvester und Neujahr kümmern und gezielt und intensiv mit den Pferden arbeiten. Egal ob Bodenarbeit am Kappzaum, Tellington-Bodenarbeit und TTouches oder Beritt. Natürlich inklusive Zusatzfutter füttern, spazieren gehen, eindecken etc. Ich bin eure Pferde-Nanny ;)

 

Soll ich mehrmals zu euch kommen, seid ihr entlastet und müsst euch keine Sorgen um eure Lieblinge machen: In einer solchen intensiveren Betreuung kann ich gezielt an kleineren Problemchen mithilfe der Tellington-Arbeit vom Boden aus oder unter dem Sattel arbeiten - ihr könnt ausgeruht und ohne schlechtes Gewissen ins neue Jahr mit euren Pferden starten.

 

Einfach anrufen oder per E-Mail melden, ich helfe euch gerne!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0