Meine Partner im Reitunterricht und in der Reittherapie

Mein sanfter Riese: Cento

Seit Dezember 2014 gehört Cento zu mir.

Cento ist ein 9-jähriges Belgisches Warmblut aus Polen: Ja, auch das gibt es ;)

Cento war bereits auf einigen Springturnieren erfolgreich und einfach eine Seele!

Schon beim Probereiten war mir klar: Wer mich nach langer Springpause beim ersten Reiten so souverän und sicher über große Hindernisse trägt, der hat mein Vertrauen verdient!

Mittlerweile verfeinern Cento und ich unsere Abstimmung in den Seitengängen. Fortgeschrittenen Reitschülern lehrt er eine konstante, feine Zügelverbindung und Reiten über den Sitz statt über den Zügel.

 

Liebenswürdiger Senior: Ronnie

Mein Senior Ronnie noch in jüngeren Jahren: Ronnie sieht mit 22 noch immer aus wie ein Junger und verhält sich auch so. Es freut mich, dass es ihm so gut geht!

 

Mein Seelenpferd: Iman

"Iman im Glück" - so bezeichnete Luisa Klein, die vorherige Besitzerin von Iman, das Foto, als sie es sah. Danke für das Kompliment!

Iman ist mittlerweile ein sicheres Reitpferd und trägt Klienten in der Reittherapie und im Heilpädagogischen Reiten sicher durch Halle, Reitplatz oder Gelände.